Wie verwende ich eine Stockkarte?

Hast du dich schon einmal gefragt, wie man seine Bienen im Überblick behält und ihre Entwicklung verfolgen kann? Eine Stockkarte ist die perfekte Lösung!

Sie hilft dir dabei, alle wichtigen Informationen und Beobachtungen rund um deine Bienenvölker festzuhalten.

In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du unsere Imkado Pocket-Stockkarte am besten nutzen kannst, um deine Bienen immer im Blick zu haben.

Schauen wir sie uns genauer an...

Was ist eine Stockkarte?

Eine Stockkarte ist eine Art Buchführung für Bienenvölker in der Imkerei. Sie hilft dabei, alle wichtigen Informationen und Beobachtungen rund um das Volk festzuhalten und zu verfolgen. Dazu gehören:

  • Welche Arbeiten wurden am Bienenvolk durchgeführt?
  • Wie ist der Zustand des Volkes?
  • Gab es besondere Vorkommnisse oder Beobachtungen?

Führe möglichst für jedes Bienenvolk eine Stockkarte, da sie dazu beitragen kann, die Entwicklung der Bienenvölker besser zu verstehen und Fehler in der Betriebsweise zu vermeiden.

Es ist auch wichtig, die Stockkarte zeitnah zu den Arbeiten auszufüllen, damit alle wichtigen Informationen aufgeschrieben werden.

Anleitung zur Verwendung unserer Imkado Pocket-Stockkarte

Trage den Namen und/oder Standort des Volkes in das Feld "Volk:" ein.

Unterhalb dieses Feldes findest du eine Reihe, in der du die Zeichnungsfarbe der Königin markieren kannst.

Bienenköniginnen werden gemäß ihrem Jahrgang mit einem weißen, gelben, roten, grünen oder blauen Punkt markiert. Verwende diese Farben, um das Alter der Königin in der Mini-Stockkarte zu markieren.

Beachte: Nicht alle Königinnen sind gezeichnet. In diesem Fall markiere bitte die Farbe entsprechend ihrem Geburtsjahr.

Beispiel: 2023 = Rot
Letzte Ziffer der Jahreszahl 1/6 2/7 3/8 4/9 5/0

Zeichenplättchen und ein Zeichenrohr zum Markieren der Königin erhältst du hier bei uns.

Datum

Unterhalb der Farbfelder findest du vier Spalten. Vermerke das Datum deines Besuchs am Bienenvolk, oberhalb jeder jeweiligen Spalte.

Sichtung

In der Zeile "Königin" trägst du ein, ob du die Königin bei der Überprüfung des Volkes gesehen hast. Diese findest du leichter, wenn die Königin gezeichnet ist.

In den Zeilen "Stifte", "Larven" und "Brut" notierst du, ob frische Stifte, Larven und verdeckelte Brut im Volk vorhanden sind. So behältst du die Brutaktivität der Königin im Blick.

Unter dem Punkt "Stärke" kannst du die Stärke des Volkes als Anzahl der mit Bienen besetzten Wabengassen oder mit Hilfe eines von dir gewählten Index notieren. Oftmals wird hierfür eine Skala von 1 (schwach) bis 4 (sehr stark) verwendet.

Vermerke im Feld "Weiselzellen", wenn du Weiselzellen im Volk gefunden hast. Ggf. kannst du die Anzahl der gefundenen Zellen eintragen.

Wenn du den Milbenfall auf dem Bodenschieber zählst, trage die Anzahl der gefallenen Milben (ggf. umgerechnet pro Tag) in die Zeile "Varroamilben" ein.

Gegeben/Genommen

In der Zeile "Leerwaben" kannst du die Anzahl der gegebenen oder entnommenen Rähmchen ohne Mittelwände dokumentieren. Diese Rähmchen werden oftmals als Baurahmen für Drohnenbrut gegeben.

Unter "Mittelwände" vermerkst du die gegebenen oder entnommenen Rähmchen mit Mittelwänden. Das können entweder frisch eingelötete Mittelwände oder ausgeschleuderte Honigwaben sein.

Rähmchen und Mittelwände findest du übrigens auch hier im Shop:

Markiere im Feld "Brutwaben", wenn du Rähmchen mit Brut von einem in ein anderes Volk umhängst.

Solltest du Futterwaben in das Volk bringen oder aus diesem entnehmen, dann vermerke dies unter dem Punkt "Futterwaben".

Die Zeile "🧴,💉, etc." hilft dir dabei, die Menge an gegebenem Futter oder Varroamitteln zu dokumentieren. Bitte beachte, dass du seit 2022 für die Gabe von Varroamitteln ein gesondertes Bestandsbuch führen musst.

Hinweise

Unsere Stockkarte im Pocketformat dient als hilfreicher Begleiter der in jede Jacken- oder Hosentasche passt. Du erhältst sie ausschließlich als kostenlose Beigabe zu Bestellungen in unserem Webshop. Du musst hierfür bei deiner Bestellung nichts weiter tun. Das übernehmen wir für dich.

Neben unserer Pocket-Stockkarte gibt es umfangreichere Karten die mehr Platz für Notizen und Felder für Zuchtkriterien bei der Königinnenzucht enthalten.

Wenn du also mehr Platz und Informationen auf deiner Stockkarte haben willst, dann findest du hier demnächst unsere Stockkarte im DIN-A5 Format.

🛒Einkaufsliste

Leucht Opalith Zeichenplättchen
6,49€
Jetzt einkaufen
Königinnen Zeichenrohr
3,90€
Jetzt einkaufen
Bienenwachs Mittelwände (1kg)
22,90€
Jetzt einkaufen